Coaching nach Schulz von Thun - die Ausbildung

Im Frühjahr 2018 startet ein neues Curriculum am Schulz von Thun Institut:

Eine Coaching-Ausbildung auf der Grundlage der Modelle, Methoden und Haltungen der Schulz von Thun´schen Lehre. In einer geschlossenen Ausbildungsgruppe von maximal 12 Personen setzen wir auf Qualität und Intensität.

Neben dem klassischen Handwerkszeug des Coaches wie zum Beispiel Gesprächstechniken, lernen Sie unsere Modelle (Kommunikationsquadrat, Inneres Team, Werte- und Entwicklungsquadrat, Teufelskreis, Situationsmodell und Riemann-Thomann-Modell) im Coaching sinnvoll und zielführend einzusetzen. Der hohe Praxisanteil, intensive Supervisionsphasen sowie Selbstreflexion sorgen für einen Lern- und Reifeprozess als Coach, bei dem „Kopf, Herz und Hand“ zum Einsatz kommen.

Die Coaching-Ausbildung umfasst 22 Tage verteilt auf neun zwei- bis dreitägige Module. Die Gesamtkosten der Ausbildung liegen bei 8.000,- EUR zzgl. MwSt.

Die Ausbildung wird federführend von Kathrin Zach und Karen Zoller durchgeführt, es sind auch Gastauftritte von Prof. Schulz von Thun geplant.

Für Interessierte gibt es hier bereits die Termine:

Baustein 1: 23.-25.04.2018 (3 Tage)
Baustein 2: 25.-26.06.2018 (2 Tage)
Baustein 3: 27.-28.08.2018 (2 Tage)
Baustein 4: 29.-31.10.2018 (3 Tage)
Baustein 5: 03.-05.12.2018 (3 Tage)
Baustein 6: 11.-12.02.2019 (2 Tage)
Baustein 7: 08.-10.04.2019 (3 Tage)
Baustein 8: 17.-19.06.2019 (3 Tage)
Baustein 9: 26.-27.08.2019 (2 Tage)

Anmeldungen sind ab dem 15.09.2017 möglich, Interessenten können sich gerne bereits jetzt bei Lisa Roth vormerken lassen. Sie steht auch für weitere Infomationen und Fragen zur Verfügung.